Der Antrag auf die Förderung wird von uns für alle Auszubildenden unserer Akademie an die zuständige Bezirksregierung gestellt. Aktueller Termin:1. Nach dem Bachelorstudium hängt dein Gehalt davon ab, bei welchem Unternehmen du dich bewirbst. Podologe/Podologin Ausbildung: Du lernst alles über die nichtärztliche Heilkunde am Fuß kennen, zum Beispiel die podologischen Behandlungsmethoden. Fußpflege Ausbildung Schleswig Holstein. Angemeldet bleiben ... Kosten: je nach Förderung monatlich ab 267,95 € (Teilzeitausbildung) bzw. Die Krankenkassen zahlen in den meisten Fällen eine Behandlung beim Podologen erst wenn es zu spät ist. Bitte hinterlege sie in deinem Account. Podologe – Ausbildung Gehalt. Während der schulischen Ausbildung als Podologe gibt es leider kein Gehalt. Ausbildung Podologie. Eine Ausbildungsvergütung ist für diesen Beruf deshalb nicht vorgesehen. Viele Menschen, die sich für eine Podologie Ausbildung oder eine Fußpflege Ausbildung interessieren sind Quereinsteiger. Für die Ausbildung als Podologe wäre ein Realabschluss von Vorteil. Fußpflege Ausbildung Bremen Das Wort setzt sich zusammen aus den Begriffen Podos (Fuß) und Logos (Lehre). Fußpflege Ausbildung Düsseldorf Fußpflege Ausbildung Dortmund Sie Berufsfachschule (2.000 Unterrichtsstunden) Praktikum (1.000 Unterrichtsstunden) Die Ausbildung. Wir benutzen deinen Standort lediglich zur Anzeige von Stellen in deiner Umgebung. Allerdings wird es diesen Menschen mit den hohen Kosten und Zeitaufwand beinahe unmöglich gemacht eine Podologie Ausbildung zu absolvieren. Ort Bildungszentrum Zofingen. Professionelle Fußpflege: was benötigt man? Das Berufsbild des Podologen oder medizinischen Fußpflegers wurde 2002 neu geregelt und grenzt sich von der kosmetischen Fußpflege ab. Da die meisten Berufsfachschulen privat sind, können während der Ausbildung Kosten (Aufnahmegebühren, Schulgeld, Prüfungsgebühren) für die Auszubildenden anfallen. LG Flora In dieser Eingewöhnungsphase liegt dein Gehalt als Podologe zwischen 1300 und 1500 Euro. Sonstige Kosten: Arbeitsunterlagen und Kopien, 2 Instrumenten- und Fräsersätze, Spezielle Verbrauchsmaterialien in der praktischen Ausbildung: jährlich 800,- € (2-jährige Ausbildung) 2 x 650,- € (3-jährige Ausbildung) Die Kosten für Unfallversicherung und Haftpflichtversicherung werden vom ulmkolleg übernommen. Berufsbild. Den Titel Podologe*Podologin darf nur führen, wer eine mindestens zweijährige oder als gleichwertig anerkannte Podologie Ausbildung nachweisen kann und die anschließende staatliche Prüfung mit Erfolg absolviert. Dein Gehalt als Podologe mit Erfahrung kann bis zu 2500 Euro monatlich betragen, variiert jedoch in den verschiedenen Bundesländern. Es können Kosten für Lehrmaterialien, sowie Aufnahme- und Prüfungsgebühren anfallen. Podologen sind qualifiziert, Befunde zu erheben und in enger Zusammenarbeit mit Ärzten therapeutisch zu arbeiten. Mit einer Ausbildung in der Podologie ergreifst du einen modernen Gesundheitsfachberuf. 2 PodG kann bei der zuständigen Behörde beantragt werden. Wer in der Podologie Karriere machen möchte, kann im Durchschnitt von einem Gehalt zwischen 15.000 Euro und 36.000 Euro brutto im Jahr ausgehen. Weiterhin ist es nur Podologen vorbehalten medizinische Fußpflege auszuüben oder sich medizinische Fußpfleger zu nennen. Sie interessieren sich für die Ausbildung Podologie? Die Kosten für die Podologie-Ausbildung können stark variieren und durchaus mehrere Hundert Euro im Monat betragen. ab 466,- € (Vollzeitausbildung) Kostenübernahme durch die DRV möglich. Was verdient ein Podologe? Deswegen findest du hier eine kleine Übersicht, was du als Podologe verdienst. Freie Plätze vorhanden. Die Frage, ob du nach deiner Ausbildung als Podologe auf großem Fuß leben kannst, ist berechtigt. Du solltest aber auch bedenken, dass du noch neu bist und dir bestimmt hin und wieder einige Fehler unterlaufen werden. Das bedeutet sie haben einen anderen Beruf gelernt und möchten nun umschulen. Deine Podologie-Ausbildung findet zu zwei Dritteln in einer Berufsfachschule Deiner Wahl und zu einem Drittel in einem Praktikumsbetrieb statt. Kosten siehe Kosteninfo. Podologie ist die nichtärztliche Heilkunde am Fuß. Ebook: Ihr Weg in die Fußpflege - Wichtige Informationen & Tipps, Kein Spam - Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Der naive Anfänger ist jetzt Geschichte, was dir auch dein Einkommen bestätigt. Bitte erlaube uns deinen Standort zu verwenden, um dir passende Stellen in deinem Umkreis Kosten Anmeldegebühr: 100,- EUR Monatliche Schulgebühr: 350,- EUR Monatliche Schulgebühr nach Zuschussabzug von 70 %: 105,00 € Prüfungsgebühr: 120,- EURDie Förderrichtlinie des Landes NRW zur angekündigten 70% Bezuschussung der Schulgebühren ist am 19.10.18 veröffentlicht worden: die Sch… Anmeldung Und auch wenn sie sich nicht mehr "Medizinische Fußpfleger" nennen dürfen (seit 2002 den Podologen vorbehalten), so gibt es in der Bevölkerung einen breiten Bedarf. LOGIN. Dir wird erklärt, wie das Bewegungssystem und die Haut aufgebaut sind. Ist das so o.k.? Eine Fußpflege Ausbildung besteht aus einem praktischen und einem theoretischen Teil. Aber keine Sorgen, auch mit einem Hauptschulabschluss und einer abgeschlossenen Berufsausbildung hast du gute Chancen. Die Berufsbezeichnung „Podologe“ oder „Medizinischer Fußpfleger“ ist geschützt; es darf sich nur jemand so bezeichnen, der die entsprechende Ausbildung und Prüfung erfolgreich abgeschlossen hat. Daher betragen die monatlichen Ausbildungskosten nur 90,00 Euro für Dich!! Ausbildungsziel . Studium Podologie Bachelor of Science, Master in Planung Steinbeis Hochschule Berlin IKT-Institut Körperbezogene Therapien, Vertiefungsrichtung Podologie Müllerstraße 27, 80469 München Tel. Für eine Podologieausbildung werden über 250€ / Monat fällig. Wenn Sie eine solche Podologie Ausbildung absolvieren, so erlangen Sie die Kompetenz, Menschen mit unterschiedlichen Fussproblemen helfen zu können. Die medizinische Fußpflege hingegen behandelt … ! Viele Menschen, die sich für eine Podologie Ausbildung oder eine Fußpflege Ausbildung interessieren sind Quereinsteiger. Fußpflege Ausbildung Essen, Fußpflege Ausbildung Baden Württemberg Im Gegenteil entstehen an manchen Berufsfachschulen Kosten für Schulgeld sowie für Aufnahme- und Prüfungsgebühren. Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht unserer Starttermine. Ein gut geführtes Fußpflegestudio ist deshalb oft auf Wochen ausgebucht. Wenn du nicht nur genug Feingefühl mit der Nagelschere, sondern auch im Umgang mit Menschen hast, bist du zum Podologen wie geschaffen. Denn seit Januar 2015 greift in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn, von dem auch du profitierst. Für diesen Schritt brauchen wir noch eine gültige E-Mail-Adresse von dir. Deine Podologie-Ausbildung findet zu zwei Dritteln in einer Berufsfachschule Deiner Wahl und zu einem Drittel in einem Praktikumsbetrieb statt. Dieses muss nicht zurückgezahlt werden! Podologe – Ausbildung Gehalt. Fußpflege Ausbildung Berlin Natürlich musst du dich erst über die Zulassungsbedingungen an den Hochschulen informieren, aber grundsätzlich ist auch ein Studium mit abgeschlossener Ausbildung und Berufserfahrung möglich. Menschen die bereits Probleme mit den Füßen hatten, wissen wie schmerzhaft es sein kann und wie sehr es das Leben einschränkt und suchen regelmäßig die Fußpflegerin ihres Vertrauen auf. ab 466,- € (Vollzeitausbildung) Kostenübernahme durch die DRV möglich. Auch wenn du nebenbei nicht in einem Betrieb gearbeitet hast, bist du mit deinem Fachwissen gut auf die Berufswelt vorbereitet. Private Ausbildungsakademien verlangen meist Lehrgangsgebühren, die sich je nach Schule und Leistungsumfang unterscheiden können. Da die meisten Berufsfachschulen privat sind, können während der Ausbildung Kosten (Aufnahmegebühren, Schulgeld, Prüfungsgebühren) für die Auszubildenden anfallen. Podologie ist die nichtärztliche Heilkunde am Fuß. Podologe/in - Ausbildung - Staatlich anerkannter AbschlussPrüfung unter Vorsitz des Landesamtes für Gesundheit undSoziales Berlin (LAGeSo) Anmelden. Sie interessieren sich für die Ausbildung Podologie? Eine Podologie Ausbildung ist staatlich anerkannt, was bedeutet, dass man nach der bestanden Prüfung den Titel "Staatlich anerkannte/r Podologe/Podologin tragen darf.Podologen dürfen mit den Krankenkassen abrechnen und Diabetiker behandeln. Zuschüsse gibt es leider keine also wäre in diesem Punkt zu überlegen ob man nicht doch 3 Jahre macht (man hat dann von Do-So von 8-18 Uhr) Diese Ausbildung muss an einer staatlich anerkannten Berufsfachschule absolviert werden. Für Schüler in der Erstausbildung besteht die Möglichkeit beim BAföG-Amt Förderung für Ihre Ausbildung zu beantragen. und Für eine bessere Lesbarkeit kann es sein, dass nur eine Geschlechtsform verwendet wird, obwohl alle Geschlechter gemeint sind. Die Kosten für den Schulbesuch können Sie auf Anfrage erfahren. In Kooperation mit der Podologenschule in Aachen (die AFK Schule in Aachen), mit der Diakonie in Kaiserswerth und auch mit der Podologieschule Grotstollen in Essen können wir Ihnen einen Aubildungsplatz zur/m Podologin/en anbieten. Voraussetzungen, Dauer und Kosten der Podologie-Umschulung Lohnt es sich dann überhaupt? 089-23 18 14 15, Fax 089-26 67 57 Ansprechpartner: Frau Christiane Bade E-Mail: bade@ikt-mail.de Büro Meckenheim: Ansprechpartner: Herr Georg Zabawa Tel. Prüfungsgebühren sowie diverse Materialien können die Ausbildungskosten noch weiter in die Höhe treiben. Fußpflege Ausbildung München Als ausgelernte(r) Podologe/Podologin verdient man durchschnittlich 2236 € – 2474 € brutto. Schüler-BAföG. Das bedeutet sie haben einen anderen Beruf gelernt und möchten nun umschulen. Wie läuft die Podologe-Ausbildung ab? Berufsbild. Als Zugangsvoraussetzung zur Ausbildung wird ein mittlerer Bildungsabschluss (Realschulabschluss) verlangt. Aus unserer Sicht ist die Ausbildung zur/m Podologen/in im Gegensatz zur Ausbildung zur/m Fußpfleger/in nicht lohnenswert. Alternativ reicht auch ein Hauptschulabschluss in Kombination mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung, die mindestens zw… Durch die Steigerung der Attraktivität der Ausbildung versuchen wir die Zahl der Podologen zu steigern, da die Zukunft der Podologie bereits in der Ausbildungsstätte gelegt wird. Fußpflege Ausbildung Hamburg Dank Schulgeldbefreiung durch das Land Schleswig-Holstein ist die Ausbildung für angehende Podologen schulgeldfrei. Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht unserer Starttermine. Kosten. Wer in der Podologie Karriere machen möchte, kann im Durchschnitt von einem Gehalt zwischen 15.000 Euro und 36.000 Euro brutto im Jahr ausgehen. Deine Ausbildung als Podologe machst du, vom Praktikum abgesehen, ausschließlich in der Berufsschule und musst deswegen leider auf eine Entlohnung verzichten. Wenn du dich beispielsweise für den Studiengang Gesundheitsmanagement entscheidest, werden dir ganz neue Perspektiven eröffnet. Sie ist als hochangesetzte Fußbehandlung im ärztlichen Vorfeld zu sehen, die zwar mit pflegerischen Maßnahmen zu tun hat, nicht aber mit Pflege im Sinn von Kosmetik (Somit stellt die Podologie für Kosmetiker/innen eine hervorragende Zusatzausbildung dar). Über den Button kommst du zu den Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden. Viele Menschen, die sich für eine Podologie Ausbildung oder eine Fußpflege Ausbildung interessieren sind Quereinsteiger. Kosten. Förderfähig sind Schüler aller Berufsfachschulen der Privaten Schule IBB gGmbH Dresden, die das 30. Fußpflege Ausbildung Saarland Die vielen gut laufenden Fußpflegestudios sind der lebende Beweis, dass die Fußpflege ein Berufsfeld voller Chancen ist! Auch wenn das Tätigkeitsgebiet von Fußpflegern auf den ersten Blick eingeschränkt ist, so ergeben sich dennoch tolle Chancen - insbesondere für Quereinsteiger. Was verdient ein Podologe? Sie möchten Podologe werden & sich über die Kosten für die Ausbildung, Ausbildungsinhalte und wichtige Fakten informieren? Die Ausbildung zur staatlich anerkannten Podologin / zum staatlich anerkannten Podologen verursacht den Schülern zum Teil hohe Kosten, weil die Schulen Gebühren erheben, die die Teilnehmer eigenständig finanzieren müssen. Spezielle Handgriffe sind für dich Routine und Patienten sind schon längst beim „du“ angekommen. Was ist Podologie? Die Ausbildung als Podologe ist bundesweit einheitlich im „Gesetz über den Beruf der Podologin und des Podologen“ geregelt (sogenanntes Podologengesetz, abgekürzt PodG). Jetzt darfst du dein ganzes Wissen anwenden und dich erst einmal in deinen Berufsalltag einfinden. Eine Verkürzung der Ausbildung nach §6 Abs. Vergütung während der Ausbildung Die Ausbildung zum Podologen findet auf schulischem Wege statt. Was mache ich als Podologe/in? Um das Berufsfeld der Podologenzu beschreiben, ist es zunächst sinnvoll, dieses von der nichtmedizinischen Fußpflege abzugrenzen. Hallo an alle Podologen und Podologenschüler! Die medizinische Fusspflege ist ein Heilberuf, den Sie entweder selbstständig in einer eigenen Praxis oder als Angestellter / Angestellte in einer externen Praxis ausüben können. Denn von dem Dank deiner Patienten, wenn eine Behandlung angeschlagen hat, kannst du leider nicht leben. Nach der Podologie-Ausbildung liegt das Einstiegsgehalt im Angestelltenverhältnis bei rund 1.500 Euro brutto im Monat. Fußpflege Ausbildung Leipzig Die Ausbildung an einer öffentlichen Schule ist in der Regel kostenfrei. Der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e.V. Wenn du jünger als 16 Jahre alt bist, benötigen wir nach europäischem Datenschutzgesetz die Einwilligung eines deiner Erziehungsberechtigten. Berufsbild Podologe/in „Der menschliche Fuß ist ein Kunstwerk aus 26 Knochen, 107 Bändern und 19 Muskeln.“ ... Es fallen innerhalb der Ausbildung keine weiteren Kosten für Schulbücher, Materialien oder Prüfungen an! Fußpflege Ausbildung Sachsen-Anhalt Diese sind zwar keine fest vorgeschriebenen Vorraussetzungen, doch sie zeigen durchaus auf, wie sehr du für den Beruf geeignet bist: Falls du durch die Ausbildung als Podologe zu der Überzeugung kommst, dass du für das Gesundheitswesen geboren wurdest, kannst du deine Fähigkeiten im Studium erweitern. Es gibt keine Prüfungen mehr und die Theoriestunden hast du auch hinter dir gelassen. Podologie-Ausbildung Kosten. Ausbildung zum Podologen in der dualen Ausbildung. Eine Ausbildung mit Hand und Fuß. Das bedeutet sie haben einen anderen Beruf gelernt und möchten nun umschulen. Aufgrund der sich ändernden Tarifsituation und Vergütungspraxis sind alle Angaben ohne Gewähr und bedürfen der aktuellen Überprüfung im Einzelfall. blickt auf eine 65-jährige Verbandsgeschichte zurück und ist heute mit ca. Angemeldet bleiben ... Kosten: je nach Förderung monatlich ab 267,95 € (Teilzeitausbildung) bzw. Du hast noch Fragen? Schwieriger wird es mit dem Praktikum. Ausbildung Podologie. In Sachsen gibt es ein Angebot für 172,- € pro Monat (Unterricht immer Freitags und aller 14 Tage Samstags und ab und an eine Woche komplett). Um Podologe zu werden ist es von Vorteil, wenn du eine Reihe von Eigenschaften und Interessen mitbringst. Podologen sind Experten auf dem Gebiet der Fußgesundheit- Prohylaxe und Therapie von allen Beschweren rund um den Fuß fallen in ihr Tätigkeitsgebiet. Eine Fußpflege Ausbildung liegt in den meisten Fällen zwischen 600€ und 2000€ je nach Schule.Mit dem viel geringeren Zeitaufwand und den geringeren Kosten ist eine Fußpflege Ausbildung oft das richtige für Quereinsteiger, die in diesem Bereich tätig sein wollen. Es können Kosten für Lehrmaterialien, sowie Aufnahme- und Prüfungsgebühren anfallen. Je nach Größe und Patientenanzahl deines Betriebs schwankt auch dein Gehalt als Podologe. Fußpflegeschule Berlin Die fachpraktische Ausbildung erfolgt in den Kooperationseinrichtungen der Schule nach Terminabsprache. Rechnet man alles zusammen, dann kommt man schnell auf eine Summe von über 6.500€.Außerdem kann man während der Ausbildung selbst nicht arbeiten. Schüler-BAföG. Was zahlt man denn bei Euch so für eine Ausbildung? Fußpflege Ausbildung NRW Förderfähig sind Schüler aller Berufsfachschulen der Privaten Schule IBB gGmbH Dresden, die das 30. Fußpflege Ausbildung Stuttgart In der Podologie, also der „Lehre vom Fuß“, geht es um die Behandlung medizinischer Fußprobleme. Allerdings existieren zahlreiche Einflussfaktoren, weshalb die genannten Zahlen lediglich als Orientierungspunkte zu verstehen sind. Fußpfleger gibt es schon immer. Was viele Leute von der Podologie abschreckt ist erstens die Ausbildungsdauer und zweitens die Ausbildungskosten. Berufsfachschule (2.000 Unterrichtsstunden) Praktikum (1.000 Unterrichtsstunden) Die Ausbildung. Fußpfleger dürfen nicht mit den Krankenkassen abrechen und sich auch nicht "Medizinische Fußpfleger" nennen. Die kurze Ausbildungsdauer in Verbindung mit vergleichsweise geringen Kosten sorgt dafür, dass man innerhalb kurzer Zeit starten und Geld verdienen kann anstatt jahrelang die Schulbank zu drücken. Allerdings wird es diesen Menschen mit den hohen Kosten und Zeitaufwand beinahe unmöglich gemacht eine Podologie Ausbildung zu absolvieren. Erhalten Sie unser Ebook, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden! einverstanden. Podologe/in - Ausbildung - Staatlich anerkannter AbschlussPrüfung unter Vorsitz des Landesamtes für Gesundheit undSoziales Berlin (LAGeSo) Anmelden. Es fallen Urkundengebühren in Höhe von aktuell 40,00 Euro an. Hierbei sind wir gern behilflich. Das Berufsbild des Podologen oder medizinischen Fußpflegers wurde 2002 neu geregelt und grenzt sich von der kosmetischen Fußpflege ab. Zusätzlich kommen Prüfungsgebühr und Kosten für Fräser und Instrumente hinzu. Die Ausbildung zur staatlich anerkannten Podologin / zum staatlich anerkannten Podologen verursacht den Schülern zum Teil hohe Kosten, weil die Schulen Gebühren erheben, die die Teilnehmer eigenständig finanzieren müssen. Wenn Sie sich damit beschäftigen Fußpflegerin zu werden, sind Sie sicher schon einmal über die Ausbildung zur Podologin gestolpert.Doch wo liegt der Unterschied zur Fußpflege Ausbildung?Wer darf Fußpflegebehandlungen durchführen?Und was hat es mit der medizinischen Fußpflege auf sich? Hier werden Ausbildungskosten von bis zu 20.000,-- € aufgerufen. Dieses Profil wurde von Eva geschrieben. weiteren Impfschutz. Die Kosten für den Schulbesuch können Sie auf Anfrage erfahren. CHF 800.00. Ich habe die Informationen zur Verarbeitung meiner Daten gelesen und bin mit den Da die Ausbildung zur Podolgin eine schulische Ausbildung ist, gilt der seit Januar 2020 geltende Mindestlohn für Azubis nicht. Im Gegenteil. Die Theorie wird meistens im "Selbststudium" zuhause gelernt​.Eine Fußpflege Ausbildung liegt nicht in staatlicher Hand, sondern wird von privaten Schulen durchgeführt.Fußpfleger sind im vorsorgenden, pflegerischen Bereich tätig. Die Ausbildung in Podologie. Fußpflege Ausbildung Sachsen anzuzeigen. Abschluss Diplomierte Podologin HF / Diplomierter Podologe HF. Fußpflege Ausbildung Rheinland Pfalz Datenschutzbestimmungen Während der Podologie-Ausbildung erhältst Du keine Vergütung. Du investierst Zeit und Mühe und möchtest ja auch, dass sich das am Ende im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt macht. Unterkunft Sie benötigen während der Ausbildung eine Unterkunft? Denn damit tust du nicht nur für dich etwas, sondern kümmerst dich auch um das Wohlergehen Anderer. Als Podologe ist die Eröffnung der eigenen Praxis keine Seltenheit. Die Ausbildung erfolgt an Schulen der privaten Bildungsträger und unterscheidet sich hinsichtlich der Zeiten und der Kosten … Der praktische Teil dauert meist zwischen 3 und 5 Tagen. Allerdings existieren zahlreiche Einflussfaktoren, weshalb die genannten Zahlen lediglich als Orientierungspunkte zu verstehen sind. Die Anbringung von Nagellack oder die Massage der Füße fällt in diesen Bereich. Daher muss man den Verdienstausfall ebenso miteinberechnen. Hier kommt eine Fußpflege Ausbildung ins Spiel. Lehrmittel ca. Falls du durch die Ausbildung als Podologe zu der Überzeugung kommst, dass du für das Gesundheitswesen geboren wurdest, kannst du deine Fähigkeiten im Studium erweitern. Fußpflege Ausbildung Hamburg März 2021. Sicher ist jedoch, dass du mit einer Ausbildung als Podologe eine Tätigkeit ausübst, die Hand und Fuß hat. Nutzungbedingungen Dank Schulgeldbefreiung durch das Land Schleswig-Holstein ist die Ausbildung für angehende Podologen schulgeldfrei. Voraussetzungen, Dauer und Kosten der Podologie-Umschulung Der Beruf Podologe – Tätigkeiten und Alltag IBB Institut für Berufliche Bildung A. Gesche gGmbH. Profil einmal ausfüllen und so schneller bewerben, Mit dem Jobletter als Erster neue Stellen entdecken, Von Unternehmen Updates zu Azubi-Events erhalten, freie Ausbildungsplätze als Podologe/Podologin. Während der Ausbildung wird keine Vergütung gezahlt. Dieses muss nicht zurückgezahlt werden! Allerdings wird es diesen Menschen mit den hohen Kosten und Zeitaufwand beinahe unmöglich gemacht eine Podologie Ausbildung zu absolvieren. Nach der Podologie-Ausbildung liegt das Einstiegsgehalt im Angestelltenverhältnis bei rund 1.500 Euro brutto im Monat. Während der Podologie-Ausbildung erhältst Du keine Vergütung. Prüfungsgebühren oder Kosten für Lehrmaterial fallen natürlich dennoch an. Bei der nichtmedizinischen Fußpflege, die auch als Pediküre bezeichnet wird, wird lediglich das optische Erscheinungsbild der Füße verbessert sowie das Wohlbefinden gesteigert. Während der Ausbildung wird keine Vergütung gezahlt. Dann sind Sie hier richtig. Für Schüler in der Erstausbildung besteht die Möglichkeit beim BAföG-Amt Förderung für Ihre Ausbildung zu beantragen. Während der schulischen Ausbildung als Podologe gibt es leider kein Gehalt. Er ist mit enormen Kosten verbunden und birgt weitaus mehr Nachteile als Vorteile. Sonstige Kosten: Arbeitsunterlagen und Kopien, 2 Instrumenten- und Fräsersätze, Spezielle Verbrauchsmaterialien in der praktischen Ausbildung: jährlich 800,- € (2-jährige Ausbildung) 2 x 650,- € (3-jährige Ausbildung) Die Kosten für Unfallversicherung und Haftpflichtversicherung werden vom ulmkolleg übernommen.